Alter

Für die Einwohnerinnen und Einwohner 60+ hat Häggenschwil einiges zu bieten:

  • Monatlich finden organisierte Wanderungen und Velotouren statt.
  • Monatlich lädt die Gruppe ‘Al Dente’ in der Seniorensiedlung an der Wetzensbergerstrasse 4 zum gemeinsamen Mittagessen mit Spielplausch ein.
  • Alle zwei Wochen wird ein Mittagstisch in einem örtlichen Restaurant organisiert.
  • Einmal pro Jahr werden alle zum Ausflug 60+ eingeladen.
  • Einmal pro Jahr wird durch die Frauengemeinschaft im Auftrag der Gemeinde ein Seniorenzmittag organisiert.
  • Wöchentlich gibt es Turnmöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren.

Alle Angebote 60+ können dem Flyer entnommen werden.

 

Wohn- und Pflegezentrum

Die Gemeinde Häggenschwil ist am Wohn- und Pflegezentrum Wiborada in Bernhardzell beteiligt. Das Wiborada ist als Stiftung organisiert. Die Stiftung bezweckt den Bau und Betrieb eines Alters- und Pflegeheimes in Bernhardzell gemäss dem Leistungsauftrag der Stifterin. Sie kann sich auch an weiteren Bauten und Aufgaben für die Altersvorsorge in der Gemeinde Waldkirch beteiligen oder weitere Angebote für die ältere Bevölkerung bereitstellen. Im Wiborada geben über 70 Mitarbeitende täglich ihr Bestes, den Bewohnern ein Zuhause mit Eigenständigkeit, Lebensqualität und Geborgenheit zu bieten. Das Haus bietet eine Infrastruktur, welche auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Bewohnenden abgestimmt ist. Dank dem Bezug des Neubaus im November 2015 sind die Bewohnerzimmer und die gesamte Infrastruktur auf einem modernen Niveau mit grösstmöglichem Komfort (29 m2-Zimmer mit behindertengerechten Nasszellen).

www.wiborada.ch

 

Pro Senectute - Anlaufstelle für Altersfragen

Regionalstelle Gossau und St. Gallen Land
Hirschenstrasse 27
9200 Gossau
Tel. 071 388 20 50
E-Mail: gossau@sg.prosenectute.ch
www.sg.prosenectute.ch

 

Rheumaliga SG, GR, AI/AR und Fürstentum Liechtenstein

Beratungsstelle St. Gallen
Rosenbergstrasse 69
9000 St.Gallen
Tel. 071 223 15 13
E-Mail: beratung.sg@rheumaliga.ch
www.rheumaliga.ch/sgfl

 

Entlastungsdienst Ostschweiz

Vermittlerin Keller Barbara
Wiesentalstrasse 2
9204 Andwil
Tel. 077 529 59 13
E-Mail: wil@entlastungsdienst-ostschweiz.ch
www.entlastungsdienst-ostschweiz.ch

Der Entlastungsdienst Ostschweiz betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen oder chronisch fortschreitenden Krankheiten wie Demenz, Alzheimer usw. Das ermöglicht Ihnen als betreuende Angehörige, da Sie zeitlich enorm präsent sein müssen und viel Kraft und Energie brauchen, eine Verschnaufpause, etwas wohlverdiente Freizeit und die Möglichkeit, wichtige und nützliche Dinge erledigen zu können. Und für die betreuten Familienmitglieder kann ein neuer sozialer Kontakt eine Bereicherung sein.